„LICHTgestalten“: Konzert des Kammerchors Landsberg am Lech am 30. Juni in der Heilig-Kreuz-Kirche

Eintauchen in die geheimnisvolle Welt der Engel – dazu lädt der Landsberger Kammerchor am 30. Juni mit seinem Konzert LICHTgestalten in der Heilig-Kreuz-Kirche ein. Auf dem Programm stehen Engels-Kompositionen von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Engelbert Humperdinck, Chris Artley und anderen sowie Improvisationen über gregorianische Choräle und alte Kirchengesänge.

Die Heilig-Kreuz-Kirche bietet vielfältige Möglichkeiten, die der Kammerchor auf einer Entdeckungsreise zum Klingen und mit besonderen Lichteffekten auch zum Leuchten bringt. A-cappella-Kompositionen, Harfenmusik, Saxophonklänge, und ausgewählte Texte eröffnen Räume, in denen sich Dimensionen jenseits unseres irdischen Verstands erahnen und erspüren lassen.

Details zum Konzert

Datum: 30. Juni 2024, 21 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde

Ort: Heilig-Kreuz-Kirche, Landsberg

Ausführende: Kammerchor Landsberg am Lech, Maria Stang (Harfe), Veronika Sax (Saxophon), Mitglieder des Jugendchors doremi (Engel und Texte) unter der Leitung von Silvia Elvers.
Tickets zum Preis von 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) sind im Vorverkauf bei Ticket Service Landsberg, Reisebüro Vivell erhältlich.