Weihnachtsoratorium am 06.01.2018

75 Jahre Kammerchor Landsberg am Lech:
Eine Feier mit dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach für Kinder und Erwachsene

 

Der Kammerchor Landsberg am Lech feiert 2018 das 75. Jahr seines Bestehens. Wir begannen unser Jubiläumsjahr mit dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach: nachmittags mit einem eigens von Silvia Elvers konzipierten Konzert für Kinder sowie abends mit der Aufführung der Kantaten 1 bis 3 und 6.

„Augen zu und Ohren auf – Bachs Weihnachtsoratorium für Kinder“

Um 15:00 Uhr fand ein etwa einstündiges Kinderkonzert statt. Unter dem Motto „Augen zu und Ohren auf“ nahmen wir uns mit Orchester und Solisten gemeinsam mit dem jungen Publikum der schönsten Teile des Werkes an. Schauspielerisch und sängerisch unterstützte uns der Kauferinger Kinder- und Jugendchor DoReMi.
Das junge Publikum erfuhr dabei nicht nur viel über die Musik Bachs und die Weihnachtsgeschichte, sondern konnte sich auch aktiv beteiligen. Wir hoffen, dass die Kinder anschließend zu der großen Zahl von Menschen gehören, die das Weihnachtsoratorium lieben und für die diese wunderbare Musik untrennbar mit dem Fest der Geburt Jesu Christi verbunden ist.

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium BWV 248, Kantaten 1 bis 3 und 6

Um 18 Uhr erklangen die Kantaten 1 bis 3 und 6 in der barocken Kirche.
Bei beiden Konzerten wurden wir begleitet von
Originalklangorchester „La Banda“
Julla von Landsberg (Sopran)
Regine Jurda (Alt)
Georg Poplutz (Tenor)
Johannes Gruber (Bass)
Gesamtleitung: Silvia Elvers

 

Pressebericht im Kreisboten Landsberg vom 08.01.2018 >
Pressebericht im Landsberger Tagblatt vom 09.01.2018 >